< 22.500 Brote für die KiJu
03.07.2024 11:00 Uhr

Nachhilfe am Städtischen Gymnasium Hennef

Insgesamt profitierten 49 Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 bis 8 in den Hauptfächern Deutsch, Englisch und Mathematik von diesem Nachhilfeprojekt

Dank einer großzügigen Spende der Kinder- und Jugendstiftung Hennef konnte das Städtische Gymnasium Hennef auch in diesem Jahr ihr Nachhilfeprojekt fortsetzen.

Insgesamt profitierten 49 Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 bis 8 in den Hauptfächern Deutsch, Englisch und Mathematik davon, zusätzlich erhielt eine Schülerin der Klasse 9 Unterstützung.

Ein besonderer Schwerpunkt lag dabei auf der Förderung einer großen Gruppe von Kindern mit Migrationshintergrund aus dem Jahrgang 6 im Fach Deutsch, da dort erhebliche Defizite in den Bereichen Grammatik und Rechtschreibung existierten.

Alle teilnehmenden Schüler:innen waren nach einer Abfrage von den Klassenleitungsteams ausgewählt worden. Jedes Kind wurde in jeweils einem Fach unterstützt. Die Nachhilfe fand an zwölf Terminen in Kleingruppen von zwei – und nur in Ausnahmefällen drei – Schüler:innen statt. Erteilt wurde die Nachhilfe von engagierten Schüler:innen der Stufen Q1 und Q2 des Gymnasiums, die zum großen Teil bereits bei den vorausgegangenen Nachhilfeprojekten mitgearbeitet hatten.

Eine Abfrage zum Ende des Projektes ergab, dass bei einem erheblichen Teil der Schüler:innen die Nachhilfe zu einer deutlichen Verbesserung im jeweiligen Fach geführt hatte.
(Fotos mit freundlicher Genehmigung der Teilnehmer)

Nachhilfe am Städtischen Gymnasium Hennef dank einer Spedne der KiJu Hennef