< Eine großzügige Spende statt Geschenke
27.02.2019 14:38 Uhr

Hennefer Prinzenpaar zieht Gewinnlose

Für alle diejenigen, die während der Session bei den Adjutanten des Hennefer Prinzenpaares fleißig Lose gekauft haben und mit Spannung die Ziehung der Gewinnzahlen erwarten, hat die Ungewissheit nun ein Ende.

Am vergangenen Montagnachmittag besuchten Prinz Dirk I. und Prinzessin Eva II. mitsamt ihrem Gefolge die Steuerberatungskanzlei Holstein und Wistoff am Hennefer Marktplatz. Seit vielen Jahren betreut die Kanzlei das Bestattungshaus Busse-Kümpel und so wollte vor allem Prinz Dirk I. mit seinem Besuch einmal auf ganz besondere Weise danke sagen.

Danke sagen aber auch für die großzügige Unterstützung ihres Charity-Projektes, das die zwei im Laufe der Session immer wieder vorgestellt hatten. In diesem Rahmen galt Günter Holstein, der sich besonders vom Frühförderprojekt der Kinder- und Jungedstiftung Hennef, "Frühdolin", beeindruckt zeigte, auch ein herzliches Dankeschön für die jecke Spende in Höhe von 555 Euro: Wir freuen uns!

Am vergangenen Montagnachmittag besuchten Prinz Dirk I. und Prinzessin Eva II. mitsamt ihrem Gefolge die Steuerberatungskanzlei Holstein und Wistoff am Hennefer Marktplatz